Tom Pigeon

3446 Einwohner hat der schottische Ort Anstruther. Zwei davon sind Pete und Kirsty, die 2014 das feine Designstudio Tom Pigeon gegründet haben.
Ihre Zusammenarbeit, die in den frühen 90ern begann, gipfelte aber nicht in der Studiogründung sondern in ihrer Ehe. Nun leben und arbeiten sie zusammen und lassen Dinge entstehen, die sie gerne selbst besitzen und mit denen sie leben möchten. Aus diesem Credo entstehen neben Prints auch Schmuck und feinste Papeterie.

Anders als alle anderen Künstler arbeiten sie oft und oft auch ausschließlich mit Folienprägungen. Alleine das macht ihre Drucke schon zu einzigartem Wandschmuck.